Freikampf Erwachsene

Kampftechniken aller Art und so manche Tricks zur Selbstverteidigung könnt ihr in unserer Gruppe jeden Donnerstagabend von 20:00 bis 22:00 bei uns lernen.
Auf dem Lehrplan stehen freikampfrelevante Techniken und Techniken zur Selbstverteidigung. Damit trainieren wir Techniken aus verschiedensten Bereichen der Kampfkünste. Willst du also zum Beispiel Judowürfe, Kicks und Schläge oder auch Hebeltechniken und Bodentechniken aus dem Ju-Justu erlernen und in Verknüpfung mit einander anwenden, dann schau doch bei uns vorbei!

Das Foto zeigt eine typische Momentaufnahme aus unserem Techniktraining. Hier wehrt Nina gerade einen Bodykick (Schienbeintritt zum Körper) von Christian mit einer Ausweichbewegung und einer Störtechnik (Stoß gegen die Schulter) ab und hat das angreifende Bein gefangen. Aus dieser Position bietet sich z. B. die Möglichkeit, das noch stehende Bein mit einer Judotechnik vom Boden weg zu sicheln.

Ein Schnappschuss aus dem Donnerstagstraining

Wir trainieren in einer kleinen Gruppe bei einer angenehmen Trainingsatmosphäre. Wenn du noch keine Erfahrungen mit Kampfsport hast, kannst du bei uns Schritt für Schritt Möglichkeiten entwickeln, dich im Ernstfall verteidigen zu können. Entdecke den Spaß daran, deine neuen Fertigkeiten in der sportlichen Auseinandersetzung zu erproben.

Wenn du schon Erfahrung mit Kampfsportarten oder Kampfkünsten hast, kannst du dein Technikrepertoire erweitern und neue Möglichkeiten für den Einsatz bereits bekannter Techniken entdecken.

Im Moment ist einer der Trainingsschwerpunkte, Bewegungsdrills zu erlernen und dann einzuschleifen, um die Automatisierung von Abwehrtechniken zu erreichen und diese reflexartig abrufen zu können.

Komm doch einfach mal vorbei und mach mit! Für den Anfang reichen normale Sportklamotten. Wir trainieren barfuß – Sportschuhe brauchst du daher nicht mitbringen.

Wir freuen uns auf dich!

Beste Grüße vom Trainer!

G. Henrik Dieball (1. Dan Ju-Jutsu)

Weitere Beiträge:

Schnappschuss vom Donnerstagstraining