Claudia Jakobs beendet Trainertätigkeit

Seit ihrem Wiedereinstieg vor mehr als 7 Jahren hat Claudia Jakobs die Kindergruppe der 7- bis 11-Jährigen zur zahlenmäßig größten Trainingsgruppe des 1. Budo-Clubs Troisdorf geführt.

Unter ihrer Leitung mussten wir stellenweise einen Aufnahmestopp für neue Mitglieder verhängen, da Claudia stets großen Wert darauf legte, dass jedes Kind während des Trainings die Aufmerksamkeit erhält, die es benötigt.

Im Rahmen ihrer zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen legte Claudia im Laufe der Zeit den Schwerpunkt vor allem auf den Aspekt der Selbstbehauptung. Um einer drohenden Auseinandersetzung zu entkommen, lernten die Kinder deeskalierende Maßnahmen und Methoden, die ihr Selbstbewusstsein stärken. Der Spaß kam dabei nie zu kurz, denn in erster Linie wollen sich Kinder in dem Alter bewegen. So gesehen vermittelte Claudia spielend die Elemente unseres Kampfsports, was sich in überzeugenden Darbietungen der Kinder im Rahmen der vereinsinternen Prüfungen niederschlug.

Zum Abschied lud Claudia die Kinder in das Kinderland Jackelino nach Niederkassel ein, wo die Kinder sich nach Herzenslust auspowern konnten.